Dienstag, 14. Januar 2014

HELDENdienstag mit Rezept

..nach einer Idee von robotiliebt, ist Dienstag der Tag an dem meine Helden des Alltags gepriesen werden. Das sind Dinge die mir den Alltag verschönern, versüßen oder einfach erwähnenswert sind :)
                    


Mein Held heute: die spinatgrünen Spinatpfannkuchen, die es am Wochenende gab. Das Rezept dazu ist ganz einfach und lautet wie folgt:
           
150g TK - Spinat auftauen (im Topf oder der Mikrowelle), mit 100 ml Milch, 2 Eiern, 1 Eigelb, 80g Mehl, Salz und Pfeffer mit dem Pürierstab verquirlen und kurz quellen lassen. Dann einfach portionsweise in die Pfanne geben und 'gold-grün' backen.

Kommentare:

  1. leckerschmecker und schön komplementär :-)
    "gold-grün" find ich eine besonders schöne bezeichnung!!
    (fehlt nur noch der helden-link zu den anderen fleißigen mitmachern...)

    AntwortenLöschen
  2. Kaum ist das Frühstück dem Gaumen entglitten, habe ich schon wieder hunger. Aber nur weil ich diese Leckerei sehe. mmmhhh.

    Liebste Grüße

    PS: Wie Frau Konfettiregen schon sagt. Echt tolle Farbkombi. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die haben ja eine krasse Farbe! Das muss ich mal versuchen, das wird bestimmt der Kinderschocker ;-)
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  4. Danke, für die tolle Idee... Ich liebe Spinat

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Oh. Ein Kommentar! Ich freu mich sehr :)